Elektrische Kettenzüge | Elektrokettenzüge von Yale und Stahl CraneSystems

Elektrische Kettenzüge | Elektrokettenzüge von Yale und Stahl CraneSystems

Elektrische Kettenzüge von Yale und Stahl CraneSystems stehen für branchenführende Innovation und Qualität in der Hebetechnik. Unser vielfältiges Programm an Elektrokettenzügen erfüllt ein breites Spektrum an Hebeanforderungen, von leichten 125 kg bis hin zu schweren Lasten von 10.000 kg.
Unsere elektischen Kettenzüge von Yale sind weltweit für ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bekannt und werden in Industrie, Handwerk und Service eingesetzt. Stahl Cranesystems ergänzt dieses Angebot mit spezialisierten Lösungen, die auf maximale Leistungsfähigkeit und Sicherheit ausgelegt sind. 
Wir bieten ein unschlagbares Portfolio an Kettenzügen, einschließlich stationärer und Fahrwerke als Roll-, Haspel- und Elektro-Fahrwerke für alle handelsüblichen Trägerprofile -INP, IPE und IPB.

Wir sind für Sie da!

Wir helfen Ihnen dabei, die perfekte Lösung für Ihre Anforderungen zu finden. Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie sich von unserem erfahrenen Team beraten!

Senden Sie uns eine Nachricht

20 + 11 =

Elektrischer Kettenzug CPV | YALE

mit Traghaken, Handfahrwerk oder Elektrofahrwerk
Tragfähigkeit 125 kg – 5.000 kg

Der Elektrokettenzug CPV verbindet modernes Design mit technischer Innovation. Die robuste Bauweise zeichnet die Modellreihe für eine Vielzahl von Anwendungen aus. Die integrierten Betriebsendschalter für die höchste und tiefste Hakenstellung verlängern die Lebensdauer von Rutschkupplung, Motor und Getriebe erheblich.

Elektrischer Kettenzug CPE | YALE

mit Traghaken, Handfahrwerk oder Elektrofahrwerk
Tragfähigkeit 1.600 – 10.000 kg

Die CPEF-Geräte sind robuste Kettenzüge für den professionellen Einsatz, die sich durch hohe Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit auszeichnen. Dank der klaren Strukturierung der Bauteile (3-Komponentenaufbau) ist eine unkomplizierte und kostengünstige Wartung garantiert.

 Elektrischer Kettenzug ST | STAHL Cranesystems

Tragfähigkeit: 125 kg / 10.000 kg

Mit 6 Varianten steht Ihnen die Serie ST von STAHL CraneSystems für den Tragfähigkeitsbereich von 125 kg bis 6.300 kg zur Verfügung. Die Kettenzüge können stationär mit Aufhängehaken oder Öse, starrer Befestigung, sowie mit Rollfahrwerk eingesetzt werden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Alles Wissenswerte zu elektrischen Kettenzügen - Entdecken Sie in unseren häufig gestellten Fragen (FAQs) wertvolle Informationen und hilfreiche Tipps.

Was muss bei der Auswahl eines elektrischen Kettenzuges beachtet werden?

Bei der Auswahl eines elektrischen Kettenzuges sollten neben üblichen Kriterien wie TragkraftHubhöhe und Baumaße folgende weitere Punkte berücksichtigt werden, um eine optimale Passform für Ihre Anforderungen zu gewährleisten:

  • Hubgeschwindigkeit: Bei elektrischen Kettenzügen haben sie die Auswahl zwischen Geräten mit einer oder zwei Hubgeschwindigkeiten. Die Option mit Feinhub ermöglicht präzise Bewegungen, während Schnellläufer für größere Hubhöhen die bessere Wahl sind.
  • Netzspannung: Es ist wichtig, einen Elektro-Kettenzug zu wählen, der mit der vorhandenen Netzspannung kompatibel ist, sei es 430 V/3 Ph/50 Hz, 230 V/1 Ph/50 Hz oder eine andere Spezifikation.
  • Triebwerksgruppe: Die Auswahl der passenden Triebwerksgruppe, wie 1 Bm, 1 Am (Standard) oder 2m, ist entscheidend, um den Anforderungen gerecht zu werden.
  • Schutzart: Die geeignete Schutzart, z.B. IP 54, sollte in Betracht gezogen werden, um die Funktionsfähigkeit des Kettenzugs unter den spezifischen Umgebungsbedingungen zu gewährleisten.
  • Aufhängung: Eine adäquate Aufhängung, sei es Traghaken, Rollfahrwerk, Haspelfahrwerk oder Elektrofahrwerk, sollte entsprechend dem Einsatzbereich gewählt werden.
  • Umgebungseinflüsse: Besondere Umgebungsbedingungen wie Schmutz, hohe Temperaturen, Staub und Luftfeuchtigkeit sind zu berücksichtigen.
  • Belastungsart: Die Art der Belastung, ob ständige Stöße, statische oder wechselnde Belastungen sowie Vibrationen, sollte in die Entscheidungsfindung einfließen.
  • Betriebsfrequenz: Die Häufigkeit der Nutzung des Hebezeugs, darunter die Anzahl der Lastspiele pro Stunde, Betriebsstunden pro Tag und Betriebstage pro Woche, ist ein wichtiger Faktor.
  • Weg je Hubspiel: Der im Betrieb zurückgelegte Weg pro Hubspiel ist zu kalkulieren, um die Anforderungen an Hubhöhe und Leistungsfähigkeit des Kettenzugs zu bestimmen.

Was versteht man unter der zulässigen Einschaltdauer des Motors?

Die zulässige Einschaltdauer eines Motors bezeichnet die maximale Zeitdauer, in der der Motor unter Last betrieben werden kann, ohne eine unzulässige Erwärmung zu erfahren. Diese Dauer wird als Prozentsatz der Betriebszeit im Verhältnis zur Ruhezeit angegeben. Es ist ein wichtiger Faktor, um die Effizienz und Lebensdauer des Motors zu gewährleisten.

Detaillierte Informationen zu diesem Thema können Sie in unseren Benutzerhinweise finden.

Was versteht man unter der Einstufung?

Unter der “Einstufung” versteht man die Klassifizierung von Hebezeugen nach FEM 9.511, basierend auf dem Lastkollektiv und der mittleren Laufzeit pro Tag. Diese Einstufung bestimmt, wie ein Hebezeug unter verschiedenen Belastungen und Betriebsbedingungen eingesetzt werden kann. Sie ist entscheidend für die Lebensdauer des Gerätes, da eine Fehleinstufung oder eine Änderung der Beanspruchung ohne entsprechende Anpassung der Einstufung das Risiko einer vorzeitigen Materialermüdung erhöht. Die Einstufung ist somit ein wesentlicher Faktor für die Sicherheit und Effizienz des Hebezeugs.
 
Detaillierte Informationen zu diesem Thema können Sie in unseren Benutzerhinweise finden.

Warum sollten Sie sich für Columbus McKinnon Hebetechnik GmbH entscheiden?

Bei Columbus McKinnon setzen wir auf Qualität und Innovation in der Hebe- und Fördertechnik. Mit unseren Marken wie Yale, Pfaff-silberblau, STAHL CraneSystems und Dorner Fördertechnik bieten wir ein breites Spektrum an Lösungen. 

Unser erfahrenes Team garantiert professionelle Beratung und exzellenten Kundenservice. Mit unserer langjährigen Erfahrung und technischem Know-how entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen, um effiziente und sichere Arbeitsprozesse zu ermöglichen.

Kundenservice

Kundenservice

Sie haben Fragen, benötigen Informationsmaterial, Sie wünschen ein Angebot oder Sie wollen eine Bestellung aufgeben?

Rufen Sie uns an! Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Oder

senden!

Kontakt


Columbus McKinnon Hebetechnik GmbH
Wiener Straße 132a
A-2511 Pfaffstätten
Tel.: +43/2252/221 33 - 0
Fax: +43/2252/221 33 - 22
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Datenschutz

Cookie EinstellungenDatenschutzerklärung