Handkettenzug

 

Handkettenzüge (Stirnradflaschenzüge)

Vom innovativen Topmodell Yalelift, das universellere Anwendungen ermöglicht, über die jahrelang bewährte Baureihe VS bis hin zur preisgünstigen Alternative Compact, werden Sie bei Yale die optimale Lösung für Ihre Anwendungen finden!


Neben der stationären Ausführung (Hakenaufhängung) sind Fahrwerke und Trägerklemmen für alle handelsüblichen Trägerprofile -INP, IPE und IPB- lieferbar.


Stirnflaschenzug Modell VS Plus

Yale Handkettenzug VSIII

Tragfähigkeit: 250 - 50.000 kg

Die verbesserte Handkettenführung des neu konzipierten VSIII sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Handkette ohne verkanten und verklemmen. Kugel- und Nadellager im Getriebe, in den Seitenplatten und im Lastkettenrad garantieren Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit.

 


Stirnflaschenzug Modell Yalelift 360

Yale Handkettenzug Yalelift 360

Tragfähigkeiten von 500 - 20.000 kg

Sowohl das Einsatzgebiet als auch die Einsatzbedingungen gehen weit über die eines klassischen Flaschenzuges hinaus.


Stirnflaschenzug Modell Yalelift IT

Yale Handkettenzug Yalelift ITP / ITG

mit integriertem Roll- / Haspelfahrwerk
Tragfähigkeiten von 500 - 10.000 kg

Die Kombination des Yalelift 360 mit einem sehr niedrig bauenden Handfahrwerk ermöglicht noch mehr Flexibilität im Einsatz des Yalelift 360.

 


Stirnflaschenzug Modell Yalelift LH

Yale Handkettenzug Yalelift LHP / LHG

mit integriertem Roll- / Haspelfahrwerk in kurzer Bauart
Tragfähigkeiten von 500 - 10.000 kg

Der Stirnradflaschenzug Modell Yalelift LH mit integriertem Handfahrwerk in kurzer Bauart ist die konsequente Weiterentwicklung des Yalelift IT. Überall wo es auf ein noch kleineres Baumaß ankommt, kommt der Yalelift LH zum Einsatz.